Erledig/ 17.08.2013 Rundgang Eisenbahngeschichte Löffelsend

Hier können Sie alle Termine des Jubiläumsjahres 2013 nachlesen.
Los ging es am Sa. 1.6.2013 im Lokpark Braunschweig.
Die Abschlußveranstaltung fand am So.1.12.2013 im Staatsbahnhof
(Ottmerbau) am Friedrich Wilhelm Platz statt.
Von den Veranstaltungen im Zeitraum vom 1.6. bis zum 1.12.2013
finden Sie hier Berichte, Artikel, Bilder und ein Interview
des NDR Fernsehen (1.12.2013) .
Benutzeravatar
H.Krause
Administrator
Offline
Beiträge: 72
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 22:55
Kontaktdaten:

Erledig/ 17.08.2013 Rundgang Eisenbahngeschichte Löffelsend

Beitragvon H.Krause » Di 5. Mär 2013, 18:35


Eisenbahngeschichte im Lämmchenteich
Führung: Karl-Heinz Löffelsend (Stadtteilheimatpfleger)


Samstag, 17.08.2013 15 Uhr

Treffpunkt: Borsigstraße 1, Ehemaliges Verwaltungsgebäude des Eisenbahnausbesserungswerks.

Das ehemalige Eisenbahnausbesserungswerk für Dampflokomotiven entstand ab 1924 und lieferte
1927 die erste reparierte Lok ab. Seine Gebäude überstanden den 2.Weltkrieg unbeschadet.

Die Deutsche Bundesbahn legte das Werk schließlich mit dem Ende der Ära der
Dampflokomotiven 1976 still.

Seit Jahren versuchen nun Bahn und Stadt Braunschweig die Immobilie sinnvoll zu vermarkten.
Gegenüber den Werkshallen hat der Verein Braunschweiger Verkehrsfreunde
seinen „Lokpark“ mit alten Lokomotiven und Bahnwaggons.

Für die Arbeiter des Ausbesserungswerks wurde in den 1920er eine Wohnsiedlung gebaut.

Heute ist die Siedlung Lämmchenteich mit dem 1929 fertiggestellten August-Bebel-Hof zum
„Bebelhof“ verwachsen.

Vor Ort wollen wir mit einem Rundgang von maximal 2 Stunden durch das Werksgelände
und die Siedlung ein Stück Eisenbahngeschichte aufleben lassen.
Die Führung findet im Rahmen der Spaziergänge zur Alltags- und Stadtteilgeschichte
des Arbeitskreises Andere Geschichte statt.


i.A. Heiko Krause

Zurück zu „Das Jubiläum 175 Jahre Erste Deutsche Staatseisenbahn 2013“



Wer ist online?


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast