Neues BS Buch: Braunschweiger Geheimnisse (2017)

Im laufe der Zeit werde ich immer wieder gefragt ob es möglich wäre Texte, Fotos und Informationen aus meinem Archiv
oder meiner Webseite für Externe Projekte wie Bücher, Festschriften oder Artikeln zur Verfügung zu stellen.
Hier möchte ich einige dieser Projekte vorstellen.
Benutzeravatar
H.Krause
Administrator
Offline
Beiträge: 78
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 22:55
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Neues BS Buch: Braunschweiger Geheimnisse (2017)

Beitragvon H.Krause » So 12. Mär 2017, 11:19




Liebe Besucher und Leser,

seit September 2016 durfte ich als Geheimniss Pate (Co Autor) an diesen neuen
Buchprojekt mitarbeiten. Nun ist es soweit und das Buch ist im Handel.

Das Buch Braunschweiger Geheimnisse gibt es seit dem 30.10.2017 im
Buchhandel für 14,90 € .

Bitte Unterstützen Sie unsere Lokalen Händler.

BS Geheimnisse.jpg
BS Geheimnisse.jpg (64.86 KiB) 932 mal betrachtet


Ich freue mich sehr das es nun im Handel ist.

Zum Inhalt:
Was haben eine einfache Hütte im von Pawelschen Holz,
der Eiserne Heinrich im Lichthof des Landesmuseums
und eine verwilderte Insel im Kreuzteich gemeinsam?
Auf den ersten Blick erst einmal gar nichts. Doch wer
wie die Autoren Eva-Maria Bast und Dr. Georg Ruppelt genau hinsieht
und noch dazu mit passionierten Braunschweig-Kennern
unterwegs ist, erfährt, dass sie sehr wohl miteinander verbunden
sind. Denn hinter allen drei Relikten verbergen sich geheimnisvolle
Geschichten, die es in dieser Form nur in Braunschweig zu erzählen
gibt. Ebenso wie hinter einer kleinen „Sonne“ an einem Denkmal,
einem merkwürdigen Haken an einem Haus und einem Portal, das
so gar nicht zu dem Gebäude passen will, an dem es sich befindet.
Insgesamt 50 Überbleibsel aus der Vergangenheit haben Eva-Maria
Bast und Dr. Georg Ruppelt in Zusammenarbeit mit der Braunschweiger
Zeitung aufgetan und mit ihnen die Geschichte und
Geschichten, die die Löwenstadt so lebens- und liebenswert machen.
Dabei geholfen haben ihnen Menschen, denen ihre Heimat am Herzen
liegt und die sich den Blick für das Besondere bewahrt haben.
Sie
erklären, wo herrenlose Schienen an die erste deutsche Staatseisenbahn
erinnern, warum es sich in Riddagshausen lohnt, ganz nah an
Mauern heranzutreten, und wo in der Stadt das Berühren der Wange
Christi Glück bringt. Neues entdecken in dieser alt-ehrwürdigen
Stadt – das ist mit den „Braunschweiger Geheimnissen“ möglich!


Graff.jpg
Graff.jpg (284.45 KiB) 832 mal betrachtet


BZ BS Geheimnisse.jpg
BZ BS Geheimnisse.jpg (460.19 KiB) 832 mal betrachtet



Zurück zu „Persönliche Unterstützung für Buch und Medienprojekte“



Wer ist online?


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast