Zusatz Termin zur Zeitreise am 1.2.2019 im KPW

Hier finden Sie alle Informationen zum Jubiläum und der Premiere der
3. und Finalen Multimedialen Zeitreise zum Ersten Staatsbahnhof Deutschlands.
Benutzeravatar
H.Krause
Administrator
Offline
Beiträge: 81
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 22:55
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Zusatz Termin zur Zeitreise am 1.2.2019 im KPW

Beitragvon H.Krause » So 16. Dez 2018, 09:05



Zusatz Veranstaltung am Freitag dem 1.2.2019
( wegen dem großen Erfolg am 30.11.2018)

Liebe Besucher und Freunde,

Am 30.11.2018 durfte ich Ihnen/ euch die finale Version meiner Multimedialen Zeitreise präsentieren.
Der große Saal im Kulturpunkt West war bis auf die letzte Reserve ausgebucht.
Leider durften daher einige Besucher nicht mehr zusteigen da der Kulturpunkt noch mehr Besucher nicht
mehr verantworten konnte (Thema Fluchtwege usw) Die Kollegen am Eingang haben auf Wunsch die
Kontaktdaten der Besucher notiert welche nicht mehr dabei sein durften.

In Zusammenarbeit mit dem Kulturpunkt West haben wir nun nach einem Zusatz Termin im Frühjahr 2019
gesucht und den 1.2.2019 gefunden. Somit haben wir die Möglichkeit nicht nur die Besucher
welche nicht mehr eingelassen wurden sondern auch die Freunde und Gäste welche
am 30.11. aus anderen Gründen nicht dabei waren den Film zu präsentieren.

Freitag, 1.2.2019
19:00 – 20:00 Uhr, Großer Saal
Einlass ab 18:30

Heiko Krause: Eine Multimediale Zeitreise, vom ersten Staatsbahnhof Deutschlands zum heutigen Ottmerbau
(Alter Hauptbahnhof Braunschweig) Version 3.1 2018
Vortragsreihe „Braunschweig im Wandel der Zeit“

Reisen Sie mit dem Autor in das Jahr 1838 und zurück in
die Gegenwart. Erleben Sie durch historisches Filmmaterial,
aufwendige Bildanimationen und eine bewegende Musikuntermalung den

“ Ersten Deutschen Staatsbahnhof“ noch einmal in Betrieb.

Der „Alte Bahnhof in Braunschweig“ war zu seiner Zeit einer der schönsten Kopfbahnhöfe der Welt (1838-1960).

Heiko Krause wurde 1966 im Westlichen Ringgebiet Braunschweigs geboren und lebt dort mit seiner Familie bis heute.
Besonders die Geschichte des Alten Bahnhofs hat es dem Stv.Heimatpfleger des Westlichen Ringgebiets angetan.
2010 hatte er die Idee zu diesem Film. Die erste kurze Version des Films wurde 2010 zum Tag des offenen Denkmals
im Ottmerbau präsentiert. Zum Jubiläum 175 Jahre erste Deutsche Staatseisenbahn (2013) wurde der Film stark
überarbeitet und ebenfalls im Alten Bahnhof gezeigt.
Nun wurde der Film nochmals deutlich erweitert und auf die Finale Version 2018 gebracht. In der finalen Version
gibt es nun über 12 Minuten Echtfilm, neue Bilder und gesprochene
Kommentare. Nach über 8 Jahren Produktionszeit wird dieses Projekt somit abgeschlossen.

Die nicht kommerzielle DVD wurde in Eigenauflage produziert und ist beim Autor, Heiko Krause, in begrenzter
Stückzahl gegen eine Kopier-Spende erhältlich.

Weitere Infos unter http://www.staatsbahnhof-braunschweig.de/
E-Mail: Info@staatsbahnhof-braunschweig.de

Eine Kooperation mit dem Kulturpunkt West

Zurück zu „Das Jubiläum 180 Jahre Erste Deutsche Staatseisenbahn 2018“



Wer ist online?


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste